HSV WILDAU 1950 e.V.
Jahnstraße 30 | Brandenburg, DE 15745 Wildau





 Aktuelle News


Ergebnisse 18./19.09.21

BrL M: 1. VfL Potsdam II - M1 28:26
OL mC: HC Bad Liebenwerda - mJC 17:35
KL wC: wJC - MTV Altlandsberg Sonntag, 14 Uhr
VL M: M2 - HSG Teltow/Ruhlsdorf Sonntag, 16 Uhr


04.09.21: Kein Start nach Plan für die 1. Frauen

Nach zehn Monaten Spielpause verlieren die Frauen das erste Saisonspiel auswärts gegen Ahrensdorf/Schenkenhorst mit 20:14 (12:7).
Zunächst beginnen die Wildauer Damen stark und gehen in Führung (1:0). In der Abwehr sind sie gut aufgestellt. Durch den Ausgleich in Minute 13 (5:5) ließen sich die Gäste nicht aus der Fassung bringen. Sie bleiben weiterhin am Ball. Nach 20 Minuten liegen die Wildauerinnen zwei Tore (8:6) zurück. Mit einem verworfenen Siebenmeter folgen jedoch viele Gegentore, sodass es mit einem 5-Tore-Rückstand in die Pause ging (12:7). In der zweiten Halbzeit starten die Frauen erneut mit einem Tor (12:8), können jedoch im weiteren Verlauf die Differenz zu den Gastgeberinnen nicht verringern. Nach dem 19:12 zehn Minuten vor Spielende kann der HSV nochmal auf 19:14 verkürzen, aber die Partie nicht mehr drehen. Im gesamten Spiel zeigten sie eine starke Abwehrarbeit. Der Angriff war jedoch durch diverse Passfehler, missglückte Torabschlüsse sowie Unkonzentriertheit geprägt.
Letztlich mussten sich die Wildauerinnen mit 20:14 geschlagen geben. Das hindert unsere Damen aber nicht daran, mit ungebrochenem Optimismus in die nächsten Aufgaben zu starten.


F1: Turniersieg zum Vorbereitungsabschluss macht Lust auf mehr

Am vergangenen Sonntag nahm unsere 1. Frauenmannschaft am Turnier der BSG Pneumant Fürstenwalde e.V. teil. Neben den Gastgeberinnen waren auch die Frauenteams des SSV Rot-Weiß Friedland und der HSG Schlaubetal dabei. Das Wildauer Frauenteam reiste mit einem relativ kurzfristig zusammengefundenen Team aus ‚alten‘ und neuen Spielerinnen, einem Teil der A-Jugend und der neuen Trainerin Nancy an. Im Vordergrund standen also das Testen und Erproben der neuen Konstellationen, sowie das Zurückfinden in den Spielalltag nach der langen Pause durch die Corona-Pandemie. Direkt im Auftaktspiel konnten sich die Wildauerinnen gegen Friedland trotz anfänglicher Probleme durchsetzen. Im zweiten Spiel trafen sie auf die in der Verbandsliga Süd spielenden Damen aus Schlaubetal und erkämpften ein Unentschieden. Im letzten Spiel der Jeder-gegen-Jeden-Phase ging es dann gegen die Ligakonkurrentinnen und Gastgeberinnen aus Fürstenwalde. Hier konnte ein souveräner Sieg eingefahren und das Finale erreicht werden. Im Spiel um Platz 1 ging es nun erneut gegen das Team aus Schlaubetal. Die Wildauerinnen erwischten einen guten Start, gingen in Führung und konnten den Vorsprung bis zur Halbzeit ausbauen. Leider kamen dann durch Unkonzentriertheiten und vergebene Chancen die Gegnerinnen aus Schlaubetal wieder ran und verringerten den Vorsprung kurz vor Ende der Partie auf ein Tor. Diesen Vorsprung retteten die Damen aus Wildau über die Zeit und freuten sich nach Abpfiff sehr über den Turniersieg, mit dem in dieser Situation vermutlich eher wenige rechneten. Trotz des neu zusammengestellten Teams konnten die Frauen schon gute Aktionen zeigen und sehr viel Potenzial andeuten.
Wir freuen uns auf die neue Saison mit dem Trainerteam Nancy und Patrick und sind gespannt auf das erste Saisonspiel am kommenden Samstag in Ahrensdorf.


Wir suchen Dich: Werde Torwart in unserer C-Jugend

Natürlich sind Dreher, Heber und Kempatore wahnsinnig spektakulär, aber ohne Torwart nützt der beste Angriff nur wenig. Wenn Du Lust hast, Dich bei uns im Tor auszuprobieren, melde Dich und komm zum Probetraining.



 Seit 1950



Ein erfolgreicher Verein mit einer langen Historie

Kontaktdaten



Geschäftsstelle:
HSV Wildau 1950 e.V.
Sport- und Schwimmhalle Wildau
Jahnstraße 30
15745 Wildau

Ansprechpartner
2. Vorsitzender Falk Neubauer 01573 8798237
Kassenwartin Judith Meißner
Jugendwart Sven Brade 0170 7331805

E-Mail-Kontakt
info@handballinwildau.de
Steuer-Nr.: 049/140/08498
HVB-Mitglieds-Nr.: 205191
LSB-Mitglieds-Nr.: 610204

01573 8798237